Podium Flagge zeigen gegen Rechts ist gut besucht

Welche rechtsextremen Strukturen gibt es in Baden-Württemberg? Wie agiert die rechte Szene? Was verbirgt sich hinter dem Ku Klux Klan in Schwäbisch Hall? Und welche Kontakte hatte der nationalsozialistische Untergrund, kurz NSU, in Baden-Württemberg? Mit den Fragen des NSU-Komplexes befasste  sich von November 2014 – Januar 2016 ein Untersuchungsausschuss. Petra Häffner gehörte dem Ausschuss als eines von 3 grünen Mitgliedern an. Im November 2015 berichtete Petra Häffner in einer gut besuchten Podiumsdiskussion in Schorndorf von der Arbeit des Untersuchungsausschusses. Weitere Teilnehmer waren der Journalist Peter Schwarz, der sich mit der Struktur des Rechtsextremismus im Rems-Murr-Kreis auseinandergesetzt hat, und Professor Kurt Möller von der Fachhochschule Esslingen, Experte für Theorien und Konzepte sozialer Arbeit, der sich mit Möglichkeiten beschäftigt, junge Leute vor dem Abgleiten in den Rechtsextremismus zu schützen.

Mehr zu den Ergebnissen und offenen Fragen des NSU-Themenkomplexes finden Sie auf den Seiten der grünen Landtagsfraktion

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, was die Bereitstellung unserer Dienste erleichtert. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden. Weiterlesen …